• Drucken
Gratinierte Rüeblirollen mit Ricottafüllung (Low Carb)
  • 1h5min
  • Vegetarisch
Gratinierte Rüeblirollen mit Ricottafüllung (Low Carb)

Gratinierte Rüeblirollen mit Ricottafüllung (Low Carb)

Saison
Wir lieben Ofengerichte. Du auch? Dieses Gratin-Rezept kannst du dir schmecken lassen. Alles, was drin ist, ist gut für dich und deinen Körper.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 76 Stimmen)
back to top

Gratinierte Rüeblirollen mit Ricottafüllung (Low Carb)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Auflaufform von 22x28 cm
Butter für die Form
750 ggrosse Rüebli und Pfälzer, geschält, mit dem Sparschäler in feine Scheiben geschnitten
Salz, Pfeffer
2 - 3 ELBratcrème
Füllung:
500 gRicotta
50 gPaniermehl
4 ELgemischte Kräuter, z.B. Peterli, Basilikum und Oregano, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
75 gSbrinz AOP, fein gerieben
Salz, Pfeffer
5 dlTomatensauce
50 gSbrinz AOP, fein gerieben
einige Butterflocken
Kräuter zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in1h5min
  1. Rüeblischeiben mit Gewürzen und Bratcrème mischen und in der Mitte des auf 200°C Heissluft/Umluft (220°C Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofens 5 Minuten backen, herausnehmen, abkühlen lassen.
  2. Füllung: Alle Zutaten gut verrühren.
  3. Die Rüeblischeiben leicht überlappend zu einem Rechteck auslegen. Füllung darauf verteilen, aufrollen und in 3-4 cm lange Rollen schneiden.
  4. Tomatensauce in die vorbereitete Form giessen. Rüeblirollen hineinstellen, mit Sbrinz bestreuen. Butterflocken darüberverteilen und in der Mitte des auf 200°C Heissluft/Umluft (220°C Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten gratinieren. Vor dem Servieren garnieren.

Nach Belieben mit Ofenkartoffeln oder einem Stück Brot servieren.
Rüeblireste z.B. für Salat oder Suppe verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2156kJ / 515kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 28g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.