• Drucken
Gratinierte Rüeblirollen mit Ricottafüllung (Low Carb)
  • 1h5min
  • Vegetarisch
Gratinierte Rüeblirollen mit Ricottafüllung (Low Carb)

Gratinierte Rüeblirollen mit Ricottafüllung (Low Carb)

Saison
Wir lieben Ofengerichte. Du auch? Dieses Gratin-Rezept kannst du dir schmecken lassen. Alles, was drin ist, ist gut für dich und deinen Körper.
back to top

Gratinierte Rüeblirollen mit Ricottafüllung (Low Carb)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Auflaufform von 22x28 cm
Butter für die Form
750 ggrosse Rüebli und Pfälzer, geschält, mit dem Sparschäler in feine Scheiben geschnitten
Salz, Pfeffer
2 - 3 ELBratcrème
Füllung:
500 gRicotta
50 gPaniermehl
4 ELgemischte Kräuter, z.B. Peterli, Basilikum und Oregano, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
75 gSbrinz AOP, fein gerieben
Salz, Pfeffer
5 dlTomatensauce
50 gSbrinz AOP, fein gerieben
einige Butterflocken
Kräuter zum Garnieren

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in1h5min
  1. Rüeblischeiben mit Gewürzen und Bratcrème mischen und in der Mitte des auf 200°C Heissluft/Umluft (220°C Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofens 5 Minuten backen, herausnehmen, abkühlen lassen.
  2. Füllung: Alle Zutaten gut verrühren.
  3. Die Rüeblischeiben leicht überlappend zu einem Rechteck auslegen. Füllung darauf verteilen, aufrollen und in 3-4 cm lange Rollen schneiden.
  4. Tomatensauce in die vorbereitete Form giessen. Rüeblirollen hineinstellen, mit Sbrinz bestreuen. Butterflocken darüberverteilen und in der Mitte des auf 200°C Heissluft/Umluft (220°C Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten gratinieren. Vor dem Servieren garnieren.

Nach Belieben mit Ofenkartoffeln oder einem Stück Brot servieren.
Rüeblireste z.B. für Salat oder Suppe verwenden.

Low Carb ist nicht gleich Low Carb.
Erfahre mehr zu unserem Low-Carb-Konzept.

1 Portion enthält:

Energie: 2156kJ / 515kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 28g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.