• Drucken
Poulet-Geschnetzeltes mit Rüebli-Reis
  • 35min
Poulet-Geschnetzeltes mit Rüebli-Reis

Poulet-Geschnetzeltes mit Rüebli-Reis

Saison
So fein und cremig. Poulet essen alle Kinder gern und Reis mit Rüebli sieht so schön aus, den muss man einfach gernhaben. Ideal für ca. vier Kinder.
back to top

Poulet-Geschnetzeltes mit Rüebli-Reis

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Rüebli-Reis:
½kleine Zwiebel, fein gehackt
1 ELButter
200 gLangkornreis
400 gRüebli, geschält, halbiert, in Scheiben
6 dlGemüsebouillon
Poulet-Geschnetzeltes:
½Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
1 ELButter
2 - 3 dlBouillon
2 dlSaucenhalbrahm
300 gPouletbrüstchen, klein gewürfelt
Salz, Pfeffer, Paprika
2 ELPetersilie, fein gehackt
Petersilie zum Garnieren

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Auf dem Tisch in35min
  1. Rüebli-Reis: Zwiebel in der Butter andämpfen. Reis und Rüebli kurz mitdünsten, mit der Bouillon ablöschen, aufkochen und bei kleiner Hitze 18-20 Minuten knapp weichkochen.
  2. Poulet-Geschnetzeltes: Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Hühnerbouillon und Rahm beifügen, aufkochen, etwas einkochen. Poulet beifügen, bei kleiner Hitze garziehen lassen, würzen.
  3. Rüebli-Reis mit dem Pouletgeschnetzelten anrichten, mit Petersilie garnieren.

Tipp für den Mittagstisch: Dieses Rezept reicht für 5 Kinder und 1 erwachsene Person.

1 Portion enthält:

Energie: 2043kJ / 488kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 49g, Eiweiss: 25g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.