• Drucken
Granola-Cups mit Hüttenkäse und Apfel
  • 37min
  • Vegetarisch
Granola-Cups mit Hüttenkäse und Apfel

Granola-Cups mit Hüttenkäse und Apfel

Saison
Dieses Granola-Rezept verschönert jedes Frühstück oder Brunch-Buffet. Selbst gemachtes Granola mit einem Topping aus frischen Äpfeln und Hüttenkäse. Yummi!
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.2 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Granola-Cups mit Hüttenkäse und Apfel

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Portionen

MengeZutaten
12 Silikon-Muffinförmchen
Granola-Cups:
300g feine Haferflocken
20g Sonnenblumenkerne, grob gehackt
1Prise Salz
1TL Zimt
3EL Butter, flüssig
1EL Honig
Füllung:
200g Hüttenkäse
2 Äpfel, in feinen Scheiben oder gewürfelt
2EL flüssiger Honig

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen12min
  • Auf dem Tisch in37min
  1. Ofen auf 180°C Umluft/Heissluft vorheizen (Ober-/Unterhitze 200°C).
  2. Granola-Cups: Alle Zutaten mischen, in die Silikonförmchen füllen, sodass in der Mitte von jedem Förmchen eine Mulde entsteht, den Rand gut andrücken.
  3. In der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen.
  4. Cups mit Hüttenkäse, Apfelscheiben oder -würfel und Honig anrichten.

Trocken aufbewahrt, sind die Cups ca. 5 Tage haltbar.

1 Portion enthält:

Energie: 645kJ / 154kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 6g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.