• Drucken
Petersilienwurzel-Hackfleischgratin mit Bohnen
  • 1h15min
Petersilienwurzel-Hackfleischgratin mit Bohnen

Petersilienwurzel-Hackfleischgratin mit Bohnen

Dieser Gratin schmeckt herrlich. Der Kombination von Hackfleisch, Petersilienwurzel und Bohnen kann niemand widerstehen. Ein feines Wintergericht.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Petersilienwurzel-Hackfleischgratin mit Bohnen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Gratinform 25x30 cm
Parisienne- oder Kaffeelöffel
5Petersilienwurzel, geschält, längs halbiert
50 gButter
1 dlWeisswein oder Gemüsebouillon
1 dlWasser
2 ZweigeRosmarin, gezupft
Salz
Pfeffer
Hackfleischfüllung:
300 gRindshackfleisch
130 gschwarze Bohnen, gekocht
1 StückZwiebel, gehackt
2Knoblauchzehen, gehackt
½ BundPetersilie, gehackt
Salz
Pfeffer
1 dlVollrahm
200 gSbrinz AOP, gerieben
Petersilie

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen1h
  • Auf dem Tisch in1h15min
  1. Petersilienwurzeln mit dem Parisienne Löffel oder dem Kaffeelöffel zu Schiffchen aushöhlen. Petersilienwurzelabschnitte mit den Petersilienwurzeln zusammen im Salzwasser 10 Minuten blanchieren. Petersilienwurzeln in die Gratinform legen, Butter in Flocken darübergeben und restliche Zutaten hinzufügen.
  2. Ofen auf 180°C Heissluft/Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  3. Hackfleischfüllung: Alle Zutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Petersilienwurzeln damit füllen. Rahm und Sbrinz darüber geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.

1 Portion enthält:

Energie: 2780kJ / 664kcal, Fett: 47g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 35g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.