• Drucken
Latte-macchiato-Glace
  • 6h30min
  • Vegetarisch
Latte-macchiato-Glace

Latte-macchiato-Glace

Saison
Ist Moccaglace dein Ding? Dann teste mal diese Variante. Für den Extra-Kick wird das Kaffeeeis vor dem Servieren mit Espresso und Schweizer Milch übergossen.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 19 Stimmen)
back to top

Latte-macchiato-Glace

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen
ca. 1 Liter
Weite Form, z.B. Gratinform

MengeZutaten
Latte-macchiato-Glace:
4 dlMilch
3Eigelb
100 gZucker
3 dlVollrahm
1 ELMaisstärke
3 - 4 ELsofortlöslicher Kaffee
50 gButter, in Stücken
Garnitur:
3 dlEspresso, frisch gebrüht
1 - 2 dlMilch, aufgeschäumt
wenig Schokoladenlocken oder Kakaopulver

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Ruhezeit6h10min
  • Auf dem Tisch in6h30min
  1. Glace: Milch aufkochen. Eigelb und Zucker in einer Schüssel rühren, bis die Masse hell ist. Rahm mit der Maisstärke verrühren, mit der heissen Milch und dem Kaffee unter die Eiermasse rühren, die Masse zurück in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen, bis kurz vors Kochen bringen.
  2. Crème in die Schüssel giessen, Butter darunterrühren und die Masse auskühlen lassen. Zugedeckt 3-4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Tiefkühlen: Die Kaffeemasse 2-3 cm hoch in die Form geben, während 3-4 Stunden gefrieren, dabei ca. alle 30 Minuten mit einem Schwingbesen gut durchrühren.
  4. Servieren: Je nachdem, wie hart die Glace gefroren ist, diese im Kühlschrank leicht antauen lassen. Dann die Kaffee-Glace mit einem Löffel oder Glacekugler in vorgekühlte Gläser verteilen, mit Espresso, Milchschaum und Schokoladenlocken oder Kakaopulver garnieren. Sofort servieren.

Schokoladenlocken mit dem Sparschäler vom Rücken einer Schokoladentafel abschaben. Fertige Schokoladenlocken gibt es in Lebensmittelgeschäften oder beim Grossverteiler.

1 Portion enthält:

Energie: 1964kJ / 469kcal, Fett: 37g, Kohlenhydrate: 28g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.