• Drucken
Quark selber machen
  • 25h50min
  • Vegetarisch
Quark selber machen

Quark selber machen

Saison
Drei Zutaten brauchst du, wenn du Quark selber machen möchtest, allen voran Schweizer Vollmilch. Köstlich als Grundlage für Dips, zum Müesli …
back to top

Quark selber machen

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 500 g Quark
MengeZutaten
Thermometer
Mulltuch
Sieb
1 lpasteurisierte Vollmilch
2 ELQuark nature 3/4 Fett oder Magerquark
1 ELstichfestes Joghurt nature

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Ruhezeit25h30min
  • Auf dem Tisch in25h50min
  1. Milch auf 32°C erwärmen. Quark und Joghurt mit dem Schwingbesen gut darunterrühren. Deckel auf die Pfanne, diese in eine Wolldecke einwickeln. Masse bei Raumtemperatur ca. 24 Stunden reifen lassen.
  2. Sieb mit dem feuchten Mulltuch auslegen. Milchmasse hineingiessen und 1½-2 Stunden abtropfen lassen. Quark in eine Schüssel geben, nochmals durchrühren, zugedeckt kühl stellen.

Quark z.B. mit Saisonobst oder -beeren oder mit Kräutern verfeinert als Dip geniessen.
Die bei der Quarkherstellung entstandene Molke für Drinks, zum Brotbacken oder für Salatsaucen etc. verwenden.
Quark lässt sich zugedeckt 5-6 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

100g enthalten:

Energie: 4kJ / 1kcal

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.