Rezepte & Kochideen
Kaffeeguetzli mit Schoggikern
  • 1h 5min
  • Vegetarisch
Kaffeeguetzli mit Schoggikern

Kaffeeguetzli mit Schoggikern

Saison
Schoggiguetzli mit dem gewissen Etwas. Und zwar mit einer fein-herben Kaffeenote. Dazu der weiche Schokoladenkern - nicht nur als Weihnachtsguetzli der Hit.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 122 Stimmen)
back to top

Kaffeeguetzli mit Schoggikern

Zutaten

42 Stück

MengeZutaten
Backpapier
Backblech
Spritzsack
Teig
120 g Maisstärke
90 g Mehl
30 g Kakaopulver
50 g Puderzucker
1 TL Zimtpulver
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Butter, kalt, in grossen Würfeln
3 EL aufgebrühter Kaffee oder Espresso
Füllung
100 g Milchschokolade, fein gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen15min
  • Kühl stellen10min
  • Auf dem Tisch in1h 5min
  1. Teig: Alle Zutaten bis und mit Vanillezucker vermischen. Ein Teil der Butter und Kaffee dazugeben, kneten. Restliche Butter dazugeben, alles zu einem Teig verkneten. 10-15 Minuten zugedeckt im Kühlschrank kühl stellen. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (160°C Umluft/Heissluft) vorheizen.
  2. Den Teig halbieren und zwei Rollen à ca. 2 cm Durchmesser formen. 2 cm breite Scheiben schneiden (Scheiben sind ca. 10 g schwer). Scheiben zwischen den Handflächen zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit einem Holzlöffelstiel oder dem kleinen Finger in den Teig eine Mulde hinein stechen, es dürfen kleine Risse an den Rändern entstehen.
  3. Kugeln im vorgeheizten Ofen für ca. 15 Minuten backen, auf einem Gitter leicht auskühlen lassen
  4. Füllung: Hälfte der Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen, vom Wasserbad entfernen und zweite Hälfte untermischen. Schokolade in einen Spritzsack abfüllen. Kaffeeguetzli mit Schokolade füllen, fest werden lassen und servieren.

Rezeptautorin: Hurija Gafic

Energie: 272kJ / 65kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.