Rezepte & Kochideen
Vegetarische One-Pot-Lasagne
  • 42min
  • Vegetarisch
Vegetarische One-Pot-Lasagne

Vegetarische One-Pot-Lasagne

Saison
Das perfekte No-Food-Waste-Rezept: One-Pot-Lasagne - schnell gemacht und schmeckt herrlich nach Gemüse, Tomaten und cremigem Mozzarella. Chochdoch mit Eva.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 25 Stimmen)
back to top

Vegetarische One-Pot-Lasagne

Zutaten

MengeZutaten
Grosser Topf
Bratcrème
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Rüebli, in 1 cm grossen Würfeln
5-7 Wirz-, Federkohl oder Kabisblätter, in schmalen Streifen
Salz, Pfeffer
2 dl Rotwein oder Gemüsebouillon
10 Lasagneblätter
800 g Pelati, ganz oder gewürfelt, aus der Dose
½ Bund Peterli, gehackt
150 g Schweizer Mozzarella
3 EL Crème fraîche
geriebener Sbrinz AOP oder Gruyère AOP, nach Belieben
Kräuter zum Garnieren, z.B. Basilikum, Oregano

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen12min
  • Auf dem Tisch in42min
  1. Zwiebel und Knoblauch in Bratcrème glasig anbraten.
  2. Rüebli und Wirz dazugeben und kurz mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rotwein oder Bouillon ablöschen.
  3. Lasagneblätter grob zerkleinern und dazugeben. Pelati hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, umrühren und darauf achten, dass die Lasagneblätter mit Flüssigkeit bedeckt sind. Peterli dazugeben. Ca. 12 Minuten mit geschlossenem Deckel gar kochen, nicht umrühren.
  4. Mozzarella in Stücke reissen und auf der Lasagne verteilen, schmelzen lassen. Crème fraîche vorsichtig auf die Lasagne streichen und Lasagne mit Reibkäse bestreuen. Zuletzt mit Kräuter garnieren.
Energie: 1700kJ / 406kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 16g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.