Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Zitronen-Tiramisu im Glas (ohne Ei)
  • 2h30min
  • Vegetarisch
Zitronen-Tiramisu im Glas (ohne Ei)

Zitronen-Tiramisu im Glas (ohne Ei)

Saison
Das Tiramisu mit Zitronengeschmack und ganz ohne Ei schmeckt himmlisch und wird auch dich und deine Gäste verzaubern.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 51 Stimmen)
back to top

Zitronen-Tiramisu im Glas (ohne Ei)

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
4-6 Gläser von je 1,5-2 dl Inhalt
250 g Frischkäse, z.B. Ricotta oder Quark
3-4 EL Zucker
1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
1-2 TL Zitronenthymian oder Zitronenmelisse, Blättchen fein gehackt
1,5 dl Halb- oder Vollrahm, steif geschlagen
1/2 dl Zitronensirup
½ dl Wasser
2 EL Zitronensaft oder Limoncello
8 Löffelbiskuits oder Zwieback, ca. 60 g, zerbröckelt
Zitronenthymian oder Zitronenmelisse und Zitronenzesten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kühl stellen2h
  • Auf dem Tisch in2h30min
  1. Frischkäse mit allen Zutaten bis und mit Zitronenthymian oder Zitronenmelisse glattrühren. Rahm sorgfältig darunterziehen.
  2. Zitronensirup, Wasser und Zitronensaft oder Limoncello verrühren. Lagenweise Biskuits oder Zwieback einfüllen, mit dem Sirup beträufeln und mit Crème bedecken. Zugedeckt 1-2 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren garnieren.

Zitronen durch Orangen oder Limetten ersetzen.

Energie: 917kJ / 219kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.