• Drucken
Gemüsecurry mit Blumenkohl-Broccoli-Couscous (Low Carb)
  • 40min
  • Vegetarisch
Gemüsecurry mit Blumenkohl-Broccoli-Couscous (Low Carb)

Gemüsecurry mit Blumenkohl-Broccoli-Couscous (Low Carb)

Saison
Ein vegetarisches Rezept für Gemüsecurry mal anders: serviert mit einem Low-Carb-"Couscous" aus Blumenkohl und Broccoli. Ein tolles, gesundes Alltagsrezept.
  • Drucken
back to top

Gemüsecurry mit Blumenkohl-Broccoli-Couscous (Low Carb)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Couscous:
250 gBlumenkohl, fein gehackt
250 gBroccoli, fein gehackt
1 - 2Knoblauchzehen, gepresst
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
Curry:
600 gGemüse, z.B. Rüebli, Fenchel, Zucchini, in Stücken
2 ELCurry Sauce, z.B. von Thai Kitchen
Bratbutter oder Bratcrème
2Bundzwiebeln, in Ringen
1 dlGemüsebouillon
1,5 dlRahm
200 gCherrytomaten, bunt, halbiert
Salz, Pfeffer
100 ggemischte Nüsse, z.B. Baumnüsse, Haselnüsse, Mandeln, gehackt, geröstet
1 HandvollKoriander oder glattblättrige Peterli, Blättchen abgezupft

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Auf dem Tisch in40min

Ansicht wechseln

  1. Couscous: Blumenkohl und Broccoli mit Knoblauch in der Bratbutter knapp weichbraten, würzen.
  2. Curry: Gemüse und Curry Sauce in Bratbutter anbraten. Bundzwiebeln mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt knapp weichkochen. Rahm beifügen, sämig einkochen. Cherrytomaten beifügen, heiss werden lassen, würzen.
  3. Couscous in vorgewärmte Teller oder Schalen geben, Gemüse-Curry darüber verteilen. Mit Nüssen bestreuen und mit Koriander oder Peterli garnieren.

Low Carb ist nicht gleich Low Carb. Erfahre mehr zu unserem Low-Carb-Konzept.

1 Portion enthält:

Energie: 1796kJ / 429kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 9g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.