Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Backofengemüse mit Beeren-Chili-Quark
  • 1h
  • Vegetarisch
Backofengemüse mit Beeren-Chili-Quark

Backofengemüse mit Beeren-Chili-Quark

Saison
Backofengemüse ist gesund und lecker - als Beilage oder als vegetarisches Hauptgericht. Aufgepeppt wird es mit leichtem Brombeer-Chili-Quark.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 34 Stimmen)
back to top

Backofengemüse mit Beeren-Chili-Quark

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Bratcrème oder Backpapier für das Blech
Backofengemüse:
600 g blaue Kartoffeln, geschält, in Scheiben
800 g-1 kg Gemüse, z.B. Bundrüebli, Randen, Kohlrabi, Federkohl (Kale) und gelbe Tomaten, in Stücken
Bratcrème oder Nussöl
Salz, Pfeffer
50 g Nuss-Kernen-Mix
Brombeer-Chili-Quark:
250 g Quark
100 g Brombeeren, mit der Gabel zerdrückt (je nach Saison tiefgekühlte Brombeeren oder Beerenmischung)
1 rote Chili, evtl. entkernt, gehackt
wenig Rohzucker oder Honig
einige Tropfen Zitronensaft
Salz, Pfeffer
einige Kohlrabiblättchen und Rüeblikraut zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos


  1. Backofengemüse: Kartoffeln und Gemüse auf das vorbereitete Blech legen, mit Bratcrème oder Nussöl beträufeln, würzen und mit Nuss-Kernen-Mix bestreuen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.
  2. Brombeer-Chili-Quark: Alle Zutaten mischen, würzen.
  3. Gemüse auf Teller verteilen, Brombeer-Chili-Quark dazugeben, garnieren.

Nach Belieben anderes Gemüse verwenden. Fleischliebhaber können marinierte Pouletfilets während den letzten 15-20 Minuten im Ofen mitgaren.

Energie: 1260kJ / 301kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.