Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Gingerbread-Männchen
  • 1h42min
  • Vegetarisch
Gingerbread-Männchen

Gingerbread-Männchen

Saison
Gingerbread-Männchen bestehen aus Butter, Rohzucker, Birnendicksaft, Mehl, Back- und Ingwerpulver. Der Ingwer verleiht dem Guetzli eine leicht pikante Note.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Gingerbread-Männchen

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 40 Stück

MengeZutaten
1 Männchen-Ausstecher von ca. 7 cm, evtl. von 12 cm Höhe
Backpapier
1 Holzstäbchen
Bändeli nach Belieben
150 g Butter, weich
125 g Rohzucker
200 g Birnendicksaft oder Melasse
375 g Mehl
1 Tl Backpulver
2 TL Ingwerpulver

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h
  • Kochen / Backen12min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in1h42min
  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Rohzucker beifügen, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Birnendicksaft oder Melasse darunterrühren. Mehl, Backpulver und Ingwer dazusieben, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Teig 3-4 mm dick auswallen, Männchen ausstechen und auf die mit Backpapier belegten Bleche legen. Augen und Mund mit einem Holzstäbchen einprägen.
  3. In der Mitte des auf 200°C Ober-/Unterhitze (Heissluft/Umluft 180°C) vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Nach Belieben grosse Ausstecher verwenden und die Männchen mit einem Bändeli schmücken.
Melasse gibt es in Drogerien mit Reformabteilung, im Reformhaus oder beim Grossverteiler.
Die Gingerbread-Männchen lassen sich 2-3 Wochen kühl und trocken aufbewahren.

1 Stück enthält:

Energie: 377kJ / 90kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.