Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Knoblauchbutter (Grill)
  • 40min
  • Vegetarisch
Knoblauchbutter (Grill)

Knoblauchbutter (Grill)

Saison
Selbst gemachte Knoblauchbutter ist ein Genuss: Mit unserem einfachen Rezept ist sie schnell zubereitet und frischem Brot oder herzhaftem Fleisch serviert.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 38 Stimmen)
back to top

Knoblauchbutter (Grill)

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 300 g
MengeZutaten
Für 6 verschliessbare Gläschen à ca. 0,5 dl Inhalt
2 ganze Knoblauchknollen
200 g Butter
Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Knoblauchknollen quer halbieren. Im auf 220°C vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten rösten bis sie weich sind. Herausnehmen, abkühlen.
  2. Butter weich schlagen, würzen. Knoblauchzehen aus der Schale drücken, fein hacken, mit der Butter mischen. In die Gläser füllen, verschliessen und kühl stellen.

Passt zu Fleisch und Grilladen.
Butter zusätzlich mit Zitronenschale, Thymian oder fein gehacktem Chili würzen.
Im Kühlschrank ca. 4 Wochen haltbar.

100g enthalten:

Energie: 2144kJ / 512kcal, Fett: 55g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 1g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.