Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Hackfleisch-Flammkuchen mit Spiegelei
  • 1h55min
Hackfleisch-Flammkuchen mit Spiegelei

Hackfleisch-Flammkuchen mit Spiegelei

Bei diesem Hackfleisch-Flammkuchen-Rezept zeigen wir dir, wie du den Teig ganz einfach selber machen kannst. Am Ende kommt noch ein Spiegelei drauf.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.2 Sterne / 27 Stimmen)
back to top

Hackfleisch-Flammkuchen mit Spiegelei

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Klarsichtfolie
Backpapier
2 ofengrosse Bleche
Teig:
220 g Mehl (Halbweissmehl, 50% Halbweiss- und 50% Dinkelmehl mit Schrot, 50% Halbweiss- und 50% Mehrkornmehl)
½ TL Salz
1 Msp. Zucker
10 g Hefe, zerbröckelt
1,25 dl Wasser (bei grösserem Anteil Vollmehl etwas mehr), lauwarm
3 EL Butter, flüssig
(oder Fertig-Flammkuchen- oder Fertig-Pizzateig)
Belag:
300 g gemischtes Hackfleisch (Rind, Schwein)
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
200 g Crème fraîche
150-200 g Cherry-Tomaten, halbiert
1 Bundzwiebel, in Ringen
4 kleine Eier
1 EL Majoran, gezupft

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen10min
  • Aufgehen lassen1h15min
  • Auf dem Tisch in1h55min
  1. Teig: Mehl, Salz und Zucker mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser und Butter in die Mulde giessen. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt unter Klarsichtfolie bei Raumtemperatur auf das Doppelte aufgehen lassen.
  2. Teig auf wenig Mehl zu 1 mm dicken Rechtecken auswallen. Auf die mit Backpapier belegten Bleche legen. Teig mit einer Gabel mehrmals dicht einstechen.
  3. Belag: Fleisch in heisser Bratbutter 2-3 Minuten braten, würzen. Pfanne von der Platte nehmen. Crème fraîche auf den Teig streichen, mit Fleisch, Tomaten und Bundzwiebel belegen.
  4. Flammkuchen auf der 1. und 4. Rille (von unten) im auf 220°C Heissluft/Umluft vorgeheizten Ofen (idealerweise mit zusätzlicher Unterhitze) 4 Minuten backen. Bleche herausnehmen, je 2 Eier direkt auf die Flammkuchen aufschlagen. Bleche tauschen, weitere 4-5 Minuten backen. Salzen, pfeffern. Mit Majoran bestreuen.

Werden die Flammkuchen nacheinander gebacken, Blech auf der untersten Rille in den Ofen schieben.

1 Portion enthält:

Energie: 2814kJ / 672kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 45g, Eiweiss: 25g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.