• Drucken
Crostini mit Gruyère und Trauben
  • 25min
  • Vegetarisch
Crostini mit Gruyère und Trauben

Crostini mit Gruyère und Trauben

Unsere kleinen Häppchen mir Gruyère und Trauben kommen bei jedem Anlass super an. Schnell selbst gemacht und noch schneller aufgefuttert!
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Crostini mit Gruyère und Trauben

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
30g Butter
150g Schalotten, in Streifen
 Salz, Pfeffer
1EL Zucker
½ Orange, Saft
2Zweige Thymian, Blättchen abgezupft
120g dunkle Trauben, halbiert und entkernt
½ dunkles Baguette
3EL Rapsöl
200g Gruyère AOP, in dünnen Scheiben oder gehobelt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen10min
  • Auf dem Tisch in25min
  1. Butter in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucker dazugeben und unter Rühren 5-6 Minuten karamellisieren. Orangensaft und Thymian dazugeben, kurz aufkochen. Trauben darunterrühren, alles beiseite stellen.
  2. Brot in ca. 12 dünne Scheiben schneiden und im Ofen unter dem Grill 2-3 Minuten beidseitig rösten. Brotscheiben mit Öl beträufeln und mit Gruyère belegen. Trauben-Schalotten-Masse auf dem Käse verteilen und servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1482kJ / 354kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.