• Drucken
Spargelcrèmesuppe
  • 40min
  • Vegetarisch
Spargelcrèmesuppe

Spargelcrèmesuppe

Saison
Der Klassiker unter den Suppen. Risotto sorgt dafür, dass diese Köstlichkeit aus weissen Spargeln noch cremiger und sämiger schmeckt. Ein toller Trick.
back to top

Spargelcrèmesuppe

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Pürierstab
500 gweisse Spargeln, geschält
1Zwiebel oder Schalotte, gehackt
Butter zum Dünsten
3 ELRisotto- oder Milchreis, z.B. Camolino oder S. Andrea
8 dlGemüsebouillon
2 dlRahm
Salz, Pfeffer
Muskatnuss gemahlen
2 - 3 TLZitronensaft
½ BundKerbel, Blätter abgezupft

Unsere Erdbeeren-Hits 2021

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen25min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Die Hälfte der Spargelspitzen längs in feine Scheiben schneiden, beiseitestellen. Rest der Spargeln in Stücke schneiden.
  2. Zwiebeln oder Schalotte in Butter glasig dünsten, Reis dazugeben, mitdünsten. Spargelstücke beifügen, mit Bouillon ablöschen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten weich kochen.
  3. Alles pürieren, Rahm unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft würzen. Spargelspitzen zur Suppe geben und 2-3 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Spargelsuppe in vorgewärmte Teller geben, mit Kerbel garnieren.

Holzige Enden der Spargeln grosszügig wegschneiden, damit die Suppe schön sämig wird.

1 Portion enthält:

Energie: 971kJ / 232kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 5g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.