Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Erdbeerkuchen (Tarte aux fraises)
  • 1h50min
  • Vegetarisch
Erdbeerkuchen (Tarte aux fraises)

Erdbeerkuchen (Tarte aux fraises)

Ein selbst gemachter Erdbeerkuchen ist das pure Glück. Frische Früchte und ein simpler Tortenboden machen unser Originalrezept aus.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 122 Stimmen)
back to top

Erdbeerkuchen (Tarte aux fraises)

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 8 Stück
MengeZutaten
1 Rundblech von ca. 26-28 cm Ø
Backpapier
Klarsichtfolie
1 rund ausgewallter, süsser Mürbeteig, à 320 g
500 g getrocknete Hülsenfrüchte, z.B. Linsen oder Kichererbsen
Patisserie-Creme:
3 Eigelb
60 g Zucker
20 g Maisstärke
2,5 dl Milch, kalt
½ Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
Belag:
500 g Erdbeeren, halbiert
80 g Erdbeerguss für Tartes, Erdbeer- oder Johannisbeergelee, erwärmt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen20min
  • Auskühlen lassen1h
  • Auf dem Tisch in1h50min
  1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 160°C).
  2. Den Teig in das mit Backpapier belegte Blech legen. Überstehenden Rand abschneiden.Teig mit der Gabel mehrmals dicht einstechen. Ein weiteres Backpapier auf den Teig legen. Hülsenfrüchte darauf verteilen. Auf der zweituntersten Rille des vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen, Hülsenfrüchte samt Backpapier entfernen, weitere 10 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.
  3. Patisserie-Creme: Eigelb und Zucker in einer Schüssel mit dem Mixer zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen. Maisstärke mit ½ dl Milch anrühren, zur Eimasse geben, verrühren.
  4. Restliche Milch mit Vanillemark und -stängel in einer Pfanne aufkochen. Vanillestängel entfernen.
  5. Vanillemilch unter Rühren mit dem Schwingbesen zur Eimasse giessen. In die Pfanne zurückgeben.
  6. Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen. Sobald die Crème eindickt, von der Platte ziehen und eine halbe Minute weiterrühren, damit sie nicht anbrennt.
  7. In eine Schüssel giessen. Plastikfolie direkt auf die Crème legen, damit sich keine Haut bildet. Auskühlen lassen.
  8. Belag: Crème auf dem ausgekühlten Boden verteilen, glatt streichen. Erdbeeren darauf legen. Mit Erdbeerguss, Erdbeergelee oder Johannisbeergelee bepinseln.
Energie: 1269kJ / 303kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.