• Drucken
Lorbeer-Marinade (Grill)
Lorbeer-Marinade (Grill)

Lorbeer-Marinade (Grill)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Lorbeer-Marinade (Grill)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen/ca. 600 g Fleisch

MengeZutaten
2getrocknete Lorbeerblätter, Mittelrispe entfernt, in sehr fein Streifen geschnitten
2Nelken, zerstossen
½Bundzwiebel oder Zwiebel, fein geschnitten
1 dlRotwein
½Zitrone, abgeriebene Schale
3 - 4 ELBratcrème

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Marinade Lorbeer und Nelken in der Bratpfanne anrösten, bis es fein riecht. Zwiebeln kurz anrösten, mit dem Wein ablöschen, auf 2-3 EL einkochen. Zitronenschale beifügen, mit Bratcrème mischen. Fleisch rundum mit der ausgekühlten Marinade bestreichen, zugedeckt 1-2 Stunden marinieren. Marinade kurz vor dem Braten/Grillieren abstreifen.

Das marinierte Fleisch kurz vor dem Braten/Grillieren salzen.
Die Lorbeer-Marinade passt zu Lamm-, Rind-, Schweine- oder Pouletfleisch.
Statt getrocknete 2-3 frische Lorbeerblätter verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 360kJ / 86kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.