• Drucken
Quarkspätzli mit Alpkäse und Birnen-Apfel-Kompott
  • 50min
  • Vegetarisch
Quarkspätzli mit Alpkäse und Birnen-Apfel-Kompott

Quarkspätzli mit Alpkäse und Birnen-Apfel-Kompott

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 63 Stimmen)
back to top

Quarkspätzli mit Alpkäse und Birnen-Apfel-Kompott

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Spätzliteig:
250 gRahmquark
4 Eier
2 Eigelb
1 TLSalz
1 Prisefrisch gemahlene Muskatnuss
250 gMehl
Birnen-Apfel-Kompott:
2 rotschalige Äpfel, in Schnitzen
2 Birnen, in Schnitzen
1 TLZimt
 etwas Zucker oder flüssiger Honig
 ein Spritzer Zitronensaft
2 Schalotten, gehackt
 Bratbutter oder Bratcrème
1 dlHalbrahm
250 gAlpkäse, gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Auf dem Tisch in50min
  1. Spätzliteig: Quark, Eier, Eigelb, Salz und Muskatnuss verquirlen. Mehl mit dem Teigspachtel daruntermischen, 10 Minuten stehen lassen.
  2. Kompott: Die Fruchtschnitze in einem Pfännchen mit wenig Wasser und Zimt ca. 10 Minuten aufkochen, bis sie weich sind, aber noch Biss haben. Nach Bedarf nachsüssen und zum Schluss einen Spritzer Zitronensaft dazugeben.
  3. Die Schalotten in einer Bratpfanne in wenig Bratbutter goldig braten, Halbrahm dazugeben, kurz schwenken.
  4. In einem grossen Kochtopf Salzwasser erhitzen, Spätzliteig portionenweise durchs Spätzlisieb (oder durch ein Durchschlagsieb) in das kochende Wasser streichen. Sobald die Spätzli an die Oberfläche steigen, abschöpfen, mit dem geriebenen Käse lageweise in eine Schüssel geben. Zum Schluss das Schalotten-Rahmgemisch darübergeben und kurz ziehen lassen. Mit dem Kompott servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3592kJ / 858kcal, Fett: 49g, Kohlenhydrate: 67g, Eiweiss: 38g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.