• Drucken
Butterrollen (Grill)
  • 15min
  • Vegetarisch
Butterrollen (Grill)

Butterrollen (Grill)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.1 Sterne / 19 Stimmen)
back to top

Butterrollen (Grill)

  • Drucken

Zutaten

Für 150-225 g pro Sorte

MengeZutaten
Klarsichtfolie oder Wachspapier
pro Sorte 125 gButter, z.B. Süssrahmbutter
Kräuterbutter:
2 - 3 TLfein abgeriebene Zitronen- oder Orangenschale
1 TLZitronen- oder Orangensaft
3 ELSchnittlauchröllchen oder gehackter Estragon
1 Hand vollKräuterblüten (wenn vorhanden)
½ TLSalz
Gewürzbutter:
1 ELgeröstete, ganze oder gemahlene Sesamsamen
1 ELganze oder gemahlene Mohnsamen
je ½ TLganze oder gemahlene Korianderkörner, Fenchel- und Kümmelsamen
1 ELBrotbrösmeli
1 ELgeröstete, gemahlene Haselnüsse
½ TLSalz
Konfibutter:
100 gdick eingekochte Erdbeer-, Aprikosen-, Kirschen- oder Zwetschgenkonfitüre oder cremiger Honig
1 PriseSalz

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Auf dem Tisch in15min
  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Jeweilige Zutaten rasch darunter mischen.
  2. Buttermischung auf Folie oder Wachspapier geben, zu Rollen von 1,5-2 cm Dicke formen und einwickeln. Im Kühlschrank fest werden lassen. Haltbarkeit: im Kühlschrank 2-3 Tage, im Tiefkühler 1 Monat.

Verschenken: Butterrollen an beiden Enden mit einem Bändeli oder farbiger Küchenschnur zubinden.
Buttermischungen würzen auf feinste Art Fleisch, Geflügel, Gemüse, Kartoffeln und Früchte vom Grill. Oder man streicht sie auf geröstetes Brot.

1 Portion enthält:

Energie: 595kJ / 142kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.