• Drucken
Grillgemüse mit Crème fraîche
  • 30min
  • Vegetarisch
Grillgemüse mit Crème fraîche

Grillgemüse mit Crème fraîche

Saison
Ob Fenchel, Zucchini, Peperoni oder Spargel, alle eignen sich hervorragend zum Grillieren. Die Marinade verleiht dem Gemüse ein schönes Aroma.
back to top

Grillgemüse mit Crème fraîche

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
600 gGemüse (je nach Saison) z.B. Fenchel, Zucchini, Peperoni, Spargeln, Zwiebeln, Pilze
1Zitrone, Saft
Bratcrème zum Bestreichen
Salz, Pfeffer
Koriander- oder Pfefferkörner, zerstossen
Sauce:
200 gCrème fraîche
½ BundPeterli, gehackt
Salz, Pfeffer

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min
  1. Gemüse rüsten, in Scheiben oder Stücke schneiden. Mit wenig Zitronensaft und Bratcrème bestreichen, würzen.
  2. Sauce: Alle Zutaten mischen, würzen.
  3. Kurz vor dem Servieren Gemüse auf die heisse Grillfläche oder -pfanne legen, 10 Minuten unter Wenden braten.
  4. Das Gemüse auf eine vorgewärmte Platte geben, mit restlichem Zitronensaft beträufeln, mit Crème fraîche servieren.
Variante: Im Ofen: Gemüse auf einem Blech in der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten braten.

1 Portion enthält:

Energie: 909kJ / 217kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.