Rezepte & Kochideen
Gefüllte Tomaten mit Reis
  • Vegetarisch
Gefüllte Tomaten mit Reis

Gefüllte Tomaten mit Reis

Saison
Tomate gefüllt mit Reis, das ist eine schmackhafte Alternative zur üblichen Fleischfüllung. Das Rezept eignet sich auch gut zur Resteverwertung von Reis.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 62 Stimmen)
back to top

Gefüllte Tomaten mit Reis

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform
Butter für die Form
8 mittelgrosse, feste Tomaten
75 g Risottoreis, z.B. Arborio
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
je 2 Petersilien- und Basilikumzweige, Blätter, gehackt
75 g Schweizer Mascarpone oder geriebener Sbrinz AOP
Salz, Pfeffer
Butterflocken zum Belegen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Das obere Drittel der Tomaten als Deckel wegschneiden, beiseite legen. Tomaten über einer Schüssel mit einem Löffel aushöhlen. Nebeneinander in die ausgebutterte Form setzen.
  2. Tomatenfleisch mixen. Reis, Knoblauch, Kräuter und Mascarpone oder Sbrinz darunter mischen, würzen. In die Tomaten verteilen, Deckel darauf setzen. Mit Butterflocken belegen.
  3. In der Mitte des auf 210 °C vorgeheizten Ofens 20 Minuten backen, dann im ausgeschalteten Ofen 15 Minuten ziehen lassen. Heiss oder kalt servieren.

Schnell gehackt: Kräuter mit der Schere direkt zur Füllung schnipseln.
Vorbereiten: Tomaten einige Stunden im Voraus füllen.
Schneller gar: Reste von Trockenreis oder Risotto verwenden.

Dazu passt: Gurken- oder Rucolasalat.
Variante: Statt Kräuter: 1 TL Pesto oder Tomatenpaste.

Energie: 741kJ / 177kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.