• Drucken
Früchtebrötchen
  • 35min
  • Vegetarisch
Früchtebrötchen

Früchtebrötchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 37 Stimmen)
back to top

Früchtebrötchen

  • Drucken

Zutaten

Für 10 Stück
MengeZutaten
grosse Schüssel
Waage
Teelöffel
Schneidebrett
Messer
Messbecher
kleine Pfanne
Esslöffel
Tuch
Backpapier
Teig:
350 ghelles Dinkelmehl
150 gDinkelvollmehl (siehe Tipp)
50 gKokosraspeln
1 TLSalz
40 gRohzucker
1 TLZimtpulver
50 gHaselnüsse, gehackt
125 gDörraprikosen, gewürfelt
25 gHefe, zerbröckelt
ca. 3,5 dlMilch, lauwarm
2 ELButter, flüssig
 Mehl zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Teig: Alle Zutaten bis und mit Dörraprikosen mischen. Eine Mulde formen. Hefe in der Milch auflösen. Milch und Butter in die Mulde giessen. Alles zu einem weichen, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur auf das Doppelte aufgehen lassen (ca. 1 Stunde).
  2. Aus dem Teig 10 gleichgrosse Kugeln formen. Mit genügend Abstand auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit Mehl bestäuben, kreuzweise einschneiden.
  3. Auf der zweituntersten Rille in den kalten Ofen schieben. Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze einschalten. Brötchen 25-30 Minuten backen.

Dinkelvollmehl ist im Grossverteiler erhältlich. Als Alternative Vollkornmehl aus Weizen verwenden.

1 Stück enthält:

Energie: 1340kJ / 320kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 48g, Eiweiss: 8g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.