Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Raupe Nimmersatt
  • 20min
  • Vegetarisch
Raupe Nimmersatt

Raupe Nimmersatt

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Raupe Nimmersatt

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Portionen / 1 Bild

MengeZutaten
Schneidbrett
Rüstmesser
Messer
Platte oder grösserer Teller
1 Aprikose, halbiert, entsteint
1 Nektarine, halbiert, entsteint
1 Johannis- oder Heidelbeere, halbiert
einige Rosinen
gekrauste oder glattblättrige Petersilie
2 kleine Erdbeeren
1 Scheibe eines kleinen Zöpflis
Frischkäse zum Bestreichen
1 Handvoll Heidelbeeren, halbiert

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 20 Minuten
  1. Raupe: Für den Kopf 1 Aprikosenhälfte auf die Platte legen. Restliche Aprikosenhälfte und Nektarinenhälften in „Halbmonde“ schneiden. Aus den Fruchtstücken eine Raupe legen. 2 Beerenhälften und eine Rosine als Augen und Mund auf den Kopf legen. 2 Aprikosenstücke als Fühler anbringen. Rosinen als Füsse hinlegen. Mit dem Peterli Gras legen.
  2. Schmetterlinge: Erdbeeren von der Spitze her zum Stielansatz einschneiden, nicht ganz durchschneiden, Viertel herunterklappen. Für die Fühler Stiel längs halbieren.
  3. Wolke: Zopfscheibe mit Frischkäse bestreichen. Heidelbeeren als Regentropfen darunterlegen.

Aus verschiedenen, saisonalen Früchten und Gemüsen beliebige Bilder legen.

Energie: 281kJ / 67kcal, Fett: 1g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.