Rezepte & Kochideen
Belegtes Brötli "Auto"
  • 15min
Belegtes Brötli "Auto"

Belegtes Brötli "Auto"

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Belegtes Brötli "Auto"

Zutaten

Für 1 Stück

MengeZutaten
Rüstmesser
Schneidbrett
1 Apfelausstecher
5 Zahnstocher
evtl. 1 Papierfähnchen
1 ovales Brötchen, z.B. Vollkorn oder Nuss, ca. 50 g
Butter zum Bestreichen
2-3 Tranchen gekochter Schinken oder Fleischkäse, ca. 40 g
2 dünne Scheiben Gruyère AOP, ca. 40 g
1 Blatt Eisbergsalat, nach Belieben
5 Gurkenscheiben, je ca. ½ cm dick
1 Stück einer dünnen Salatgurke, ca. 4 cm lang, oder 1 Essiggurke
3 Cherrytomaten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 15 Minuten
  1. Brötchen horizontal halbieren. Für den Fahrersitz mit dem Apfelausstecher aus dem Brotdeckel ein Loch herausschneiden. Schnittflächen mit Butter bestreichen. Brötchen mit Käse, Fleisch und evtl. Salat füllen.
  2. Räder: Je 1 Gurkenscheibe und ½ Cherrytomate an Zahnstocher stecken, seitlich am Sandwich fixieren.
  3. Lenkrad: Von der übrigen Gurkenscheibe ein Viertel herausschneiden. Vor dem Fahrersitz das Brot einschneiden, den Gurkenschnitz als Lenkrad befestigen.
  4. Autofahrer: Gurkenstück grosszügig schälen oder Essiggurke verwenden. Mit einem Zahnstocher 1 Cherrytomate als Kopf auf dem Gurkenkörper befestigen. Nach Belieben den Gurkenstiel als Mütze auf der Cherrytomate feststecken. Fähnchen anbringen.
Energie: 1708kJ / 408kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 24g, Eiweiss: 25g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.