Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Hackbraten aus dem Ofen
  • 1h20min
Hackbraten aus dem Ofen

Hackbraten aus dem Ofen

Saison
Ein Hackbraten aus dem Backofen lässt sich einfach selber machen. Das Rezept nach Grossmutterart mit Brät führt zu einem saftig-aromatischen Ergebnis.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 1059 Stimmen)
back to top

Hackbraten aus dem Ofen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Cakeform von ca. 30 cm Länge
Backpapier
Bratcrème und wenig Paniermehl für die kurzen Formränder
1 altbackenes Weggli, klein geschnitten
5.0cl Milch
500g gemischtes Hackfleisch
100g Kalbsbrät
1 Ei
1 Zwiebel, fein gehackt
1Bund Peterli, gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 - 3 EL Quark oder Crème fraîche
1 - 2 TL Salz
Pfeffer, Paprika

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen1h
  • Auf dem Tisch in1h20min
  1. Weggli mit der Milch beträufeln, quellen lassen, klein zerkneten.
  2. Alle Zutaten bis und mit Gewürzen mischen, von Hand kneten, bis eine gleichmässige Masse entsteht.
  3. Backpapier in die Form legen. Die Enden darüber hinauslappen lassen. (Achtung bei Gasherd allenfalls etwas zurückschneiden). Kurze Formränder mit Bratcrème bestreichen und mit Paniermehl bestäuben.
  4. Masse satt in die Form füllen und in der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 50 Minuten backen.
  5. 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Mit dem Backpapier aus der Form heben. In Tranchen schneiden, servieren.

Statt Kalbsbrät die Masse einer rohen Schweinsbratwurst verwenden. Dafür die Masse ausdrücken und beimischen.

Energie: 1683kJ / 402kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 27g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.