Rezepte & Kochideen
Zopfteig-Tierli
  • 1h 55min
  • Vegetarisch
Zopfteig-Tierli

Zopfteig-Tierli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 481 Stimmen)
back to top

Zopfteig-Tierli

Zutaten

Für 4-8 Stück
MengeZutaten
Backpapier
500 g Mehl
½ EL Salz
2 TL Zucker
75 g Butter, weich
½ Würfel Hefe, zerbröckelt
2,5-3 dl Milch, lauwarm
Verzierungen nach Belieben:
Haselnüsse, Baumnüsse, Sultaninen, Hagelzucker
1 Ei verklopft, zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kochen / Backen20min
  • Aufgehen lassen1h
  • Auf dem Tisch in1h 55min
  1. Mehl, Salz und Zucker mischen, eine Mulde formen. Butter in kleinen Stücken in die Mulde geben.
  2. Die Hefe mit wenig Milch auflösen, mit der restlichen Milch in die Mulde giessen. Alles zu einem Teig zusammenfügen. Teig kneten, bis er weich und elastisch ist. Beim Aufschneiden mit einem Messer sollen kleine Luftblasen sichtbar sein. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  3. Teig nicht mehr kneten. Nach Belieben Teigfiguren formen.
  4. Figuren auf mit Backpapier belegtes Blech legen, mit verklopftem Ei bestreichen. Im unteren Drittel des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-30 Minuten backen.

Grössere zusammengesetzte Teig-Figuren am besten direkt auf dem mit Backpapier belegten Blech formen.
Backprobe: Die Figur ist fertig, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite hohl tönt.
Wenn unterschiedlich grosse Teigformen gleichzeitig gebacken werden, ab und zu kontrollieren und kleinere Formen allenfalls früher herausnehmen.
Für farbigen Teig: die Lebensmittelfarbe vor dem Mischen mit dem Mehl direkt in die Milch geben, damit sich die Farbe schön verteilen kann.

Energie: 1779kJ / 425kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 64g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.