Rezepte & Kochideen
Gsichtli-Guetzli (Kindergeburtstag)
  • 50min
  • Vegetarisch
Gsichtli-Guetzli (Kindergeburtstag)

Gsichtli-Guetzli (Kindergeburtstag)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 32 Stimmen)
back to top

Gsichtli-Guetzli (Kindergeburtstag)

Zutaten

80-100 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teighölzer, nach Belieben
Grosses rundes Ausstechförmli
Teig
250 g Butter, weich
250 g Zucker
1 Prise Salz
1 Zitrone, abgeriebene Schale
2 Eier
500 g Mehl
Glasuren, nach Belieben
Weiss:
100 g Puderzucker
ca. 2 EL Zitronensaft
Rosa:
100 g Puderzucker
ca. 3-4 EL roter Sirup, z.B. Cranberry, Cassis oder Himbeer
Orange:
100 g Puderzucker
ca. 3-4 EL Orangen-Sirup
Diverse Süssigkeiten für die Gesichtli

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Kühlstellen: mind. 1 Stunde
Backen: ca. 8 Minuten
Garnieren: ca. 20 Minuten
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz, Zitronenschale und Eier zugeben, rühren, bis die Masse hell ist. Mehl dazusieben, kurz verrühren, zu einem Teig zusammenfügen. Zu einem flachen Rechteck formen und in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kühl stellen.
  2. Teig portionenweise auf wenig Mehl ca. 3 mm dick auswallen. Runde Formen ausstechen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
  3. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 6-8 Minuten backen.
  4. Glasuren: Je 100 g Puderzucker in 3 Schalen sieben, nach Belieben mit Zitronensaft oder Sirup zu einer dickflüssigen Glasur rühren. Glasur mit einem Messer auf Guetzli verteilen.
  5. Solange die Glasur feucht ist, Gesichtli machen.
Energie: 285kJ / 68kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.