• Drucken
Gsichtli-Guetzli (Kindergeburtstag)
  • 2h18min
  • Vegetarisch
Gsichtli-Guetzli (Kindergeburtstag)

Gsichtli-Guetzli (Kindergeburtstag)

Saison
  • Drucken
back to top

Gsichtli-Guetzli (Kindergeburtstag)

  • Drucken

Zutaten

80-100 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teighölzer, nach Belieben
Grosses rundes Ausstechförmli
Teig:
250 gButter, weich
250 gZucker
1 PriseSalz
1Zitrone, abgeriebene Schale
2Eier
500 gMehl
Glasuren, nach Belieben:
Weiss:
100 gPuderzucker
ca. 2 ELZitronensaft
Rosa:
100 gPuderzucker
ca. 3 - 4 ELroter Sirup, z.B. Cranberry, Cassis oder Himbeer
Orange:
100 gPuderzucker
ca. 3 - 4 ELOrangen-Sirup
Diverse Süssigkeiten für die Gesichtli

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h10min
  • Kochen / Backen8min
  • Kühl stellen1h
  • Auf dem Tisch in2h18min

Ansicht wechseln

  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz, Zitronenschale und Eier zugeben, rühren, bis die Masse hell ist. Mehl dazusieben, kurz verrühren, zu einem Teig zusammenfügen. Zu einem flachen Rechteck formen und in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kühl stellen.
  2. Teig portionenweise auf wenig Mehl ca. 3 mm dick auswallen. Runde Formen ausstechen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
  3. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 6-8 Minuten backen.
  4. Glasuren: Je 100 g Puderzucker in 3 Schalen sieben, nach Belieben mit Zitronensaft oder Sirup zu einer dickflüssigen Glasur rühren. Glasur mit einem Messer auf Guetzli verteilen.
  5. Solange die Glasur feucht ist, Gesichtli machen.

Pflanzenbasierte Ernährung? Im Interview verrät die Ernährungsberaterin, was sie davon hält.

1 Stück enthält:

Energie: 285kJ / 68kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.