• Drucken
Geburtstagstorte Spinne
  • 55min
  • Vegetarisch
Geburtstagstorte Spinne

Geburtstagstorte Spinne

Saison
back to top

Geburtstagstorte Spinne

  • Drucken

Zutaten

Für eine Springform von 26 bis 28 cm Durchmesser
Für ca. 12 Stück
MengeZutaten
Backpapier für die Form
Kuchengitter
Dressiersack mit gezackter Tülle
Zahnstocher
Kuchen:
300 gButter, zimmerwarm
300 gZucker
1 PriseSalz
1Zitrone, abgeriebene Schale
3 ELZitronensaft
6Eier, zimmerwarm
300 gMehl
1½ TLBackpulver
Spinne:
Zutaten für Verzierung nach Bild
½Orange, abgeriebene Schale
ca. 4 ELOrangensaft
1 Msp.Safranpulver, nach Belieben
200 gPuderzucker, gesiebt
1Tube dunkle Dekorschrift fürs Spinnennetz
1 grosserSchokoladenkopf
Gefüllte Lakritze oder Smarties für die Augen
2 - 4Pfeifenputzer, in 8 Stücke geschnitten für die Beine
Gefüllte Lakritze, geschält, halbiert oder 2 Pinienkerne für die Zähne
3 - 4 dlRahm
1 PäckchenRahmhalter, nach Belieben

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 50 Minuten
Verzieren: ca. 25 Minuten
  1. Kuchen: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz, Zitronenschale und -saft dazurühren. Eier nach und nach dazugeben, rühren, bis die Masse schaumig hell ist. Mehl und Backpulver mischen, dazusieben, gut mischen.
  2. Die Form mit Backpapier auskleiden. Teig in die Form füllen.
  3. Auf der zweituntersten Rille des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 40-50 Minuten backen.
  4. Mit Stricknadel oder Zahnstocher die Backprobe machen: in der Mitte des Gebäcks hineinstechen. Bleibt kein Teig mehr kleben, ist der Kuchen fertig gebacken. Kuchen herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen, Form entfernen. Gestürzt auskühlen lassen.
  5. Spinne: Orangenschale, -saft mit Safran mischen. Mit Puderzucker zu einer streichfähigen Masse verrühren. Auf den gestürzten Kuchen giessen und gleichmässig verstreichen. Solange die Glasur flüssig ist, mit Dekorschrift Kreise zeichnen. Mit dem Zahnstocher von der Mitte nach aussen das Netz-Muster ziehen.
  6. Für die Augen geschnittene Lakritzescheiben mit Dekorschrift am Schokoladenkopf befestigen. 8 Löcher in den Schokoladenkopf stechen, Beine hineinstecken. Nach Belieben mit Dekorschrift Zähne befestigen.
  7. Rahm mit dem Rahmfestiger schlagen, in den Dressiersack füllen und die Spinne garnieren.

Spinnenbeine ersetzen mit aufgerollten „Schnüren“ von Lakritzeschnecken oder Lakritzeschnüren.

1 Stück enthält:

Energie: 2315kJ / 553kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 63g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.