Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Gespenster-Muffins
  • 50min
  • Vegetarisch
Gespenster-Muffins

Gespenster-Muffins

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 80 Stimmen)
back to top

Gespenster-Muffins

  • Drucken

Zutaten

24 Stück

MengeZutaten
2 Minimuffinformen mit je 12 Vertiefungen
24 kleine Papierbackformen für die Vertiefungen
Teig:
60 g weiche Butter
150 g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei, zimmerwarm
160 g Mehl
1 TL Backpulver
1 dl Milch
Garnitur:
500 g weisser Fondant oder Marzipan
kleine Smarties für die Augen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Teig: Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Ei beifügen und rühren, bis die Masse hell und schaumig ist. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Zusammen mit Milch unter die Masse rühren.
  2. Teig gleichmässig bis unter den Rand der Papierbackformen einfüllen. Auf der zweituntersten Rille des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen. Papierbackformen vorsichtig entfernen.
  3. Garnitur: Fondant oder Marzipan in 24 Portionen teilen. Kugeln formen, rund auswallen, über die Muffins legen. Augen befestigen.

Wer keine Minimuffinform hat, kann 2-3 Papierbackformen ineinanderstellen, mit Teig füllen und die Muffins auf einem Blech backen.
Je nach Eigrösse gibt es mehr oder weniger Teig: restlichen Teig in beliebige Förmchen verteilen und mitbacken.

1 Stück enthält:

Energie: 553kJ / 132kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 26g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.