Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Zwetschgen-Quark-Schnitten
  • 30min
  • Vegetarisch
Zwetschgen-Quark-Schnitten

Zwetschgen-Quark-Schnitten

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 69 Stimmen)
back to top

Zwetschgen-Quark-Schnitten

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 12 Stück
MengeZutaten
1 rechteckige Form von 26x18 cm, ca. 5 cm hoch
Backpapier für die Form
Boden:
150 g Petit Beurres
80 g Butter, flüssig
75 g gemahlene Haselnüsse
Belag:
500 g Halbfettquark
150 g Rahmquark
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Limette, abgeriebene Schale und Saft
2 Eier
3 EL Maisstärke, gesiebt
250 g entsteinte Zwetschgen, in Schnitzen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 1¼ Stunden
  1. Boden: Guetzli im Cutter fein mahlen, mit Butter und 50 g Nüssen mischen. Auf dem vorbereiteten Formenboden verteilen, andrücken, kühl stellen. Mit restlichen Haselnüssen bestreuen.
  2. Belag: Alle Zutaten zu einer feinen Masse rühren.
  3. Zwetschgen auf dem Boden verteilen. Masse daraufgiessen.
  4. Auf der untersten Rille des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15 Minuten backen. Dann Ofenhitze auf 150 °C reduzieren, 50-60 Minuten fertig backen. Bei leicht geöffneter Ofentür 15 Minuten auskühlen lassen. Herausnehmen, auf Gitter komplett auskühlen lassen.
  5. Im Kühlschrank 2-3 Stunden kühl stellen. In Schnitten schneiden.
Energie: 3777kJ / 902kcal, Fett: 55g, Kohlenhydrate: 75g, Eiweiss: 25g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.