• Drucken
Kirschen-Streuselkuchen mit Kokos
  • 1h
  • Vegetarisch
Kirschen-Streuselkuchen mit Kokos

Kirschen-Streuselkuchen mit Kokos

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 60 Stimmen)
back to top

Kirschen-Streuselkuchen mit Kokos

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 8 Stück
MengeZutaten
Kuchenblech von 26 cm Ø
Butter für das Blech
Teig:
200 gWeiss- oder Halbweissmehl
70 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
1 PriseSalz
1Ei
120 gButter, weich
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Belag:
40 gKokosflocken
400 gKirschen, entsteint
Streusel:
100 gMehl
70 gButter, kalt
1 PäckchenVanillezucker
60 gZucker
Puderzucker zum Bestäuben
2 dlVollrahm, steif geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen30min
  • Auf dem Tisch in1h
  1. Alle Zutaten bereitstellen. Teig: Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zu einem Kreis von ca. 30 cm Ø auswallen.
  2. Teig in das vorbereitete Blech legen, Rand leicht andrücken.
  3. Mit einer Gabel Boden regelmässig einstechen. Ofen auf 180°C Heissluft/Umluft vorheizen.
  4. Kokosflocken auf den Boden streuen, die Kirschen darauf verteilen.
  5. Streusel: Zutaten zu einem krümeligen Teig verreiben. Streusel auf den Kirschen verteilen.
  6. Kuchen im vorgeheizten Ofen (Heissluft/Umluft) ca. 30 Minuten backen. Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben. Mit Schlagrahm servieren.

Falls die Kirschen leicht säuerlich sind, etwas Zucker über die Kirschen streuen.
Statt Kokosflocken gemahlene Haselnüsse oder Baumnüsse verwenden.
Werden Tiefkühlkirschen verwendet, Kirschen vor dem Backen nicht auftauen.

1 Stück enthält:

Energie: 2169kJ / 518kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 54g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.