• Drucken
Kohlrabi-Kräuter-Tätschli
  • 45min
  • Vegetarisch
Kohlrabi-Kräuter-Tätschli

Kohlrabi-Kräuter-Tätschli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 75 Stimmen)
back to top

Kohlrabi-Kräuter-Tätschli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Tätschli:
500 gKohlrabi, an der Röstiraffel gerieben
1 Bundzwiebel, in Ringen
 Butter zum Dämpfen
3 Eier
75 Mehl
60 gSbrinz AOP, gerieben
2 ELSchnittlauch, geschnitten
½ ELThymian, gezupft
¾ TLSalz, Pfeffer
 Bratbutter oder Bratcrème
rohe Tomatensauce:
500 gTomaten, geschält, entkernt, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gepresst
½ ELTomatenpüree
1 ELRapsöl
 Salz, Pfeffer
 Thymian zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
  1. Tätschli: Kohlrabi und Bundzwiebel mit wenig Wasser zugedeckt in Butter 8 Minuten dämpfen, auskühlen lassen. Überschüssiges Wasser weggiessen. Alle Zutaten bis und mit Gewürzen beifügen, zu einem Teig verrühren.
  2. Tomatensauce: Alle Zutaten bis und mit Öl mischen, würzen.
  3. Aus dem Gemüse-Teig mit einem Glaceportionierer Portionen abstechen, in heisse Bratbutter geben, leicht flach drücken. Beidseitig je 2-3 Minuten braten. Im auf 80 °C vorgeheizten Ofen warm stellen, bis alle Tätschli gebraten sind.
  4. Tätschli und Tomatensauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1223kJ / 292kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 22g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.