• Drucken
Würstli-Gurken-Spiesse mit Rüeblisalat (Low Carb)
  • 30min
Würstli-Gurken-Spiesse mit Rüeblisalat (Low Carb)

Würstli-Gurken-Spiesse mit Rüeblisalat (Low Carb)

Saison
Abwechslung macht das Leben Low Carb. Statt Hamburger schmeiss doch einen leckeren Spiess mit Wurst und Gurke auf den Grill. Du wirst begeistert sein.
back to top

Würstli-Gurken-Spiesse mit Rüeblisalat (Low Carb)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Holz- oder Metallspiesse
Rüeblisalat:
1½ ELZitronensaft
3 ELRapsöl
1 ELflüssiger Honig
½ TLSenf
Salz, Pfeffer
600 gRüebli, geraffelt
1 ELKerbel, gezupft
Spiessli:
12Cipollatas
8kleinere Champignons
4 TranchenBratspeck, halbiert
ca. ¾Salatgurke, ungeschält, in 1.5-2 cm breiten Scheiben
Bratbutter oder Bratcrème

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Salat: Zitronensaft, Öl, Honig und Senf verrühren, würzen. Rüebli dazumischen, 20-30 Minuten ziehen lassen. Kerbel dazumischen.
  2. Spiessli: Cipollatas auf einer Seite übers Kreuz einschneiden. Champignons mit je einer halben Specktranche umwickeln. Cipollatas mit Champignons und Gurken an Spiesse stecken.
  3. In heisser Bratbutter beidseitig je 4-5 Minuten braten.
  4. Spiesse und Rüeblisalat zusammen anrichten.

Low Carb ist nicht gleich Low Carb.
Erfahre mehr zu unserem Low-Carb-Konzept.

1 Portion enthält:

Energie: 1675kJ / 400kcal, Fett: 33g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 15g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.