• Drucken
Spargel-Morchel-Pfanne (Low Carb)
  • 40min
Spargel-Morchel-Pfanne (Low Carb)

Spargel-Morchel-Pfanne (Low Carb)

Saison
Grüne Spargeln und Morcheln passen hervorragend zusammen. Das feine Low-Carb-Rezept wird mit Pouletgeschnetzeltem und Crème fraîche ergänzt. Yummi!
back to top

Spargel-Morchel-Pfanne (Low Carb)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
250 gMorcheln, geputzt
Bratbutter oder Bratcrème
500 gPouletgeschnetzeltes
Salz, Pfeffer, Paprika
1 BundBundzwiebeln, in Stücken
500 ggrüne Spargeln
ca. 2,5 dlHühnerbouillon
200 gCrème fraîche
Salz, Pfeffer
1 HandvollPortulak und Kresseblüten oder glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
  1. Morcheln in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen, warm stellen.
  2. Poulet portionenweise anbraten, würzen, mit den Morcheln warm stellen.
  3. Bundzwiebeln und Spargeln im restlichen Bratfett rührbraten, mit Bouillon ablöschen, knapp weich garen. Crème fraîche darunterrühren, kurz erhitzen, nicht kochen, würzen. Poulet und Morcheln beifügen, heiss werden lassen, nicht mehr kochen. In vorgewärmte Schalen geben, garnieren.

Statt normalem Salz Zitronensalz verwenden: Schale einer unbehandelten Zitrone dünn abschälen, trocknen lassen. Schale und Salz im Cutter fein mahlen, zum Würzen von Fleisch, Fisch, Gemüse etc. verwenden.

Statt frische Morcheln 20 g getrocknete Morcheln (gemäss Anleitung auf der Verpackung eingeweicht) verwenden.

Low Carb ist nicht gleich Low Carb. Erfahre mehr zu unserem Low-Carb-Konzept.

1 Portion enthält:

Energie: 1683kJ / 402kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 38g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.