• Drucken
Spargelwähe mit Schinken
  • 1h15min
Spargelwähe mit Schinken

Spargelwähe mit Schinken

Wir lieben dieses Spargel-Rezept. Die Wähe mit Spargeln, Schinken, Kräutern und Schweizer Mascarpone ist einfach gemacht und schmeckt ausgezeichnet.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 76 Stimmen)
back to top

Spargelwähe mit Schinken

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Blech von 28-30 cm Ø
1Dinkel-Kuchenteig à ca. 270 g
Belag:
1Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
750 gSpargeln, grün und/oder weiss, gerüstet, in schrägen Stücken
Salz
Pfeffer
150 gSchinken, gewürfelt
Guss:
125 gSchweizer Mascarpone
3Eier
1 ELMaisstärke
1 dlMilch
Salz
Pfeffer
1 TLKräutermischung, z.B. Thymian, Majoran, Rosmarin und Salbei
½Zitrone, abgeriebene Schale
Kerbel zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen35min
  • Auf dem Tisch in1h15min
  1. Teig samt Backpapier ins Blech legen, kühl stellen.
  2. Belag: Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Spargeln mitdämpfen, würzen, auskühlen lassen. Auf den Teig geben, mit Schinken bestreuen.
  3. Guss: Alle Zutaten mixen, über die Spargeln giessen, in der unteren Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen (Heissluft/Umluft 180°C). Herausnehmen, noch warm in Stücke schneiden, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2110kJ / 504kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.