• Drucken
Caramel-Haferflocken-Cookies
  • 1h
  • Vegetarisch
Caramel-Haferflocken-Cookies

Caramel-Haferflocken-Cookies

Saison
Krokant ist das Geheimnis dieser Guetzli. Caramelisierte Haferflocken und Schokolade geben den Cookies ihren unverwechselbaren feinen Geschmack.
back to top

Caramel-Haferflocken-Cookies

  • Drucken

Zutaten

Für 30-35 Stück

MengeZutaten
Backpapier für die Bleche
Teig:
150 gZucker
150 gfeine Haferflocken
150 gButter, weich
100 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
1Ei
175 gMehl
½ TLBackpulver
¾ TLZimtpulver
200 gdunkle Kuvertüre
Salzflocken

Milch: der Podcast von Swissmilk

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 15 Minuten
  1. Teig: Zucker in einer weiten Chromstahlpfanne haselnussbraun caramelisieren. Haferflocken dazumischen und sofort auf einem Backpapier verteilen, auskühlen lassen. Hafer-Krokant mit Wallholz zerkrümeln.
  2. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Vanillezucker dazurühren. Ei beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Mehl, Backpulver und Zimt dazusieben, Haferflocken beifügen und zu einem Teig verrühren.
  3. Mit kalt abgespülten Händen baumnussgrosse Kugeln formen, mit genügend Abstand auf die vorbereiteten Bleche setzen. Mit einer kalt abgespülten Gabel etwas flach drücken.
  4. Bleche miteinander im auf 160 °C Heissluft/Umluft vorgeheizten Ofen 14-16 Minuten backen. Auf Gitter auskühlen lassen.
  5. Kuvertüre über dem warmen Wasserbad oder gemäss Packungsanleitung schmelzen. Die Cookies bis zur Hälfte eintunken, leicht antrocknen lassen. Mit wenig Salz bestreuen, vollständig trocknen lassen.
Salzflocken gibt es in Delikatessgeschäften oder in Lebensmittelläden mit mediterraner Foodabteilung. Salzflocken durch Fleur de Sel ersetzen.

1 Stück enthält:

Energie: 553kJ / 132kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 17g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.