Rezepte & Kochideen
Pouletgeschnetzeltes mit Käsesauce und Federkohl
  • 35min
Pouletgeschnetzeltes mit Käsesauce und Federkohl

Pouletgeschnetzeltes mit Käsesauce und Federkohl

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 67 Stimmen)
back to top

Pouletgeschnetzeltes mit Käsesauce und Federkohl

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
600 g Pouletgeschnetzeltes
Salz, Pfeffer, Paprika
Bratbutter oder Bratcrème
1 dl Weisswein oder Hühnerbouillon
1 dl Hühnerbouillon
2 dl Halbrahm
75 g Gruyère AOP, an der Bircherraffel gerieben
Federkohl
1 Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
600 g Federkohl (Kale), gerüstet, in feinen Streifen
wenig Gemüsebouillon
½ Zitrone, abgeriebene Schale und einige Tropfen Saft Salz, Pfeffer
50 g Mandeln oder Haselnüsse, gehackt, geröstet
Zitronenscheiben zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
  1. Fleisch würzen, portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen. Bratensatz mit Wein oder Bouillon ablöschen, etwas einkochen. Bouillon und Rahm beifügen, etwas köcheln. Käse beifügen, schmelzen lassen, aber nicht kochen, abschmecken.
  2. Federkohl: Zwiebel in der Butter andämpfen. Kohl mitdämpfen, mit Bouillon ablöschen, knapp weich kochen, Zitronenschale und -saft beifügen, würzen.
  3. Fleisch in die Sauce geben, heiss werden lassen, aber nicht kochen, abschmecken, mit dem Gemüse auf vorgewärmte Teller geben, mit Nüssen bestreuen, garnieren.
Energie: 2240kJ / 535kcal, Fett: 33g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 50g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.