Rezepte & Kochideen
Raclette-Birnenwähe mit Chilis
  • 30min
  • Vegetarisch
Raclette-Birnenwähe mit Chilis

Raclette-Birnenwähe mit Chilis

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 13 Stimmen)
back to top

Raclette-Birnenwähe mit Chilis

Zutaten

Für 4-6 Stück
MengeZutaten
1 rundes Blech von ca. 28-30 cm Ø
1 runder Butter-Kuchenteig, ca. 270 g
Belag
3 Birnen, z.B. Kaiser Alexander, ca. 450 g, geschält, in Spalten
250 g Raclettekäse, an der Röstiraffel geraffelt
8 rote oder grüne Chilis
Guss
3 Eier
2 dl Milch
1-2 Knoblauchzehen, gepresst
½-1 TL Chiliflocken oder 1 rote Chili, in Ringen, nach Belieben entkernt
Salz

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Teig ins bebutterte Blech legen, Rand formen, Teigboden mit einer Gabel einstechen.
  2. ⅔ des Käses auf dem Teigboden verteilen, Birnen darauflegen, restlichen Käse darüber verteilen.
  3. Guss: Alle Zutaten gut verrühren, darübergiessen, Chilis darauflegen (oder erst nach dem Backen einstecken) und in der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.
  4. Wähe herausnehmen, in Stücke schneiden, evtl. mit den Chilis garnieren und geniessen.

Statt Raclettekäse Tilsiter und statt Chilis 1-2 TL schwarzer Pfeffer, grob zerstossen, verwenden.

Energie: 1888kJ / 451kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 21g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.