• Drucken
Rehragout mit Lorbeer-Äpfeln
  • 3h
Rehragout mit Lorbeer-Äpfeln

Rehragout mit Lorbeer-Äpfeln

Saison
  • Drucken
back to top

Rehragout mit Lorbeer-Äpfeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Tee-Ei
Backpapier für das Blech
Rehragout:
1 kgRehschulter, in Ragoutstücke geschnitten
1 TLSalz
Pfeffer
3 ELMehl
Bratbutter oder Bratcrème
200 gRüebli, gerüstet, in Stücken
200 gKnollensellerie, gerüstet, in Stücken
100 gStangensellerie, gerüstet, in Stücken
1Zwiebel, gehackt
2,5 dlRotwein oder Bouillon
3 dlBouillon
3Nelken
1Sternanis
10schwarze Pfefferkörner
2 - 3 ELschwarzer Johannisbeergelee
25 gkalte Butter, in Stücken
Salz, Pfeffer
Lorbeer-Äpfel:
3 - 4rotschalige Äpfel, z.B. Jonagold, Kerngehäuse ausgestochen, halbiert
6 - 8frische Lorbeerblätter
einige Butterflocken
Salz, Pfeffer
Sellerie-Kartoffel-Stock:
1 kgmehlig kochende Kartoffeln, in Stücken
600 gSellerie, gerüstet, in Stücken
30 gButter
wenig Milch
Salz, Pfeffer

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h30min
  • Kochen / Backen1h30min
  • Auf dem Tisch in3h

Ansicht wechseln

  1. Ragout: Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden. Ragout portionenweise in der heissen Bratbutter rundum kräftig anbraten. Hitze reduzieren, Gemüse und Zwiebel mitbraten. Mit Wein und/oder Bouillon ablöschen. Aufkochen, Gewürze in Tee-Ei geben, in Pfanne legen, zugedeckt bei mittlerer Hitze 1 bis 1,5 Stunden schmoren.
  2. Äpfel: Jedes Apfelstück mit je 1 Lorbeerblatt belegen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Butterflocken, Salz und Pfeffer darauf verteilen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-30 Minuten backen.
  3. Stock: Kartoffeln und Sellerie in Salzwasser weich kochen, abgiessen. In der offenen Pfanne nochmals auf die warme Herdplatte stellen, Wasser vollständig verdampfen lassen. Noch heiss durch das Passe-vite treiben. Butter und, falls nötig, Milch darunterrühren, würzen.
  4. Tee-Ei aus Ragout heben. Gelee und Butter unter das Ragout rühren, abschmecken.
  5. Ragout, Sellerie-Kartoffelstock und Lorbeer-Äpfel auf Tellern anrichten.

Pflanzenbasierte Ernährung? Im Interview verrät die Ernährungsberaterin, was sie davon hält.

1 Portion enthält:

Energie: 3124kJ / 746kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 65g, Eiweiss: 62g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.