Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Zwetschgen-Kokos-Muffins
  • 40min
  • Vegetarisch
Zwetschgen-Kokos-Muffins

Zwetschgen-Kokos-Muffins

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 29 Stimmen)
back to top

Zwetschgen-Kokos-Muffins

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 12 Stück

MengeZutaten
1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen
12 Papiermanschetten
Teig:
100 g Butter, weich
100 g Zucker
½ Päckchen Vanillezucker
1 Msp. Salz
100 g Joghurt nature
1 EL Limettensaft
1 Ei
1 Eigelb
175 g Mehl
3⁄4 TL Backpulver
300 g Zwetschgen, entsteint, in Ringen
Topping:
2 Eiweiss, leicht verquirlt
1 TL Limettensaft
4 EL Zucker
125 g Kokos-Flakes oder Kokos-Chips, zerdrückt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker und Salz beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Joghurt, Limettensaft, Ei und Eigelb nacheinander darunterrühren. Mehl und Backpulver dazusieben, glatt rühren.
  2. Die Hälfte in die vorbereitete Form füllen. Die Hälfte der Zwetschgen darauflegen. Vorgang wiederholen.
  3. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen.
  4. Topping: Eiweiss, Limettensaft und Zucker schaumig schlagen (4-5 Minuten), Kokos-Flakes daruntermischen. Auf den Törtchen verteilen, leicht andrücken.
  5. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 4-5 Minuten backen.

Kokos-Flakes sind im Reformhaus erhältlich. Kokos-Chips gibt es in gut sortierten Grossverteilern, z.B. bei Migros (Alnatura).

Energie: 1072kJ / 256kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 26g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.