Rezepte & Kochideen
Vanillecrème mit Holunderbeer-Zimt-Zwetschgen
  • 45min
  • Vegetarisch
Vanillecrème mit Holunderbeer-Zimt-Zwetschgen

Vanillecrème mit Holunderbeer-Zimt-Zwetschgen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 36 Stimmen)
back to top

Vanillecrème mit Holunderbeer-Zimt-Zwetschgen

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Crème
1 EL Maisstärke
5 dl Milch
2 Eier
2-3 EL Zucker
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
Holunderbeer-Zwetschgen
3 dl Holunderbeersaft
100 g Zucker
1 Zimtstange
600 g Zwetschgen, entsteint, in Spalten
essbare Blüten, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Kühl stellen: ca. 3 Stunden
  1. Maisstärke mit der Milch anrühren. Eier und Zucker dazugeben, mit dem Schwingbesen verrühren. Vanillestängel beifügen. Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Hitze bis vors Kochen bringen. Crème sofort in Metallschüssel absieben, in Eiswasser stellen, weiterrühren, bis die Crème ausgekühlt ist. Zugedeckt 3 Stunden kühl stellen.
  2. Zwetschgen: Saft mit Zucker und Zimt aufkochen, zur Hälfte einkochen, absieben. Holundersirup zurück in Pfanne giessen, Zwetschen dazugeben, 2-3 Minuten köcheln. Zwetschgen herausheben, Sirup nochmals etwas einkochen. Zwetschgen wieder dazugeben, auskühlen lassen.
  3. Holunderbeer-Zwetschgen in Gläser abfüllen, Vanillecrème darauf anrichten, garnieren.

Holunderbeeren selber entsaften oder fertigen Saft im Reformhaus oder im Grossverteiler kaufen.

Energie: 1457kJ / 348kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 59g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.