• Drucken
Kirschenwähe mit Schoko-Amaretti-Boden
  • 30min
  • Vegetarisch
Kirschenwähe mit Schoko-Amaretti-Boden

Kirschenwähe mit Schoko-Amaretti-Boden

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 42 Stimmen)
back to top

Kirschenwähe mit Schoko-Amaretti-Boden

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 8 Stück
MengeZutaten
1 Rundblech von ca. 28 cm Ø
Butter und gemahlener Zwieback für das Blech
250 gButter-Blätterteig
 Mehl zum Auswallen
25 gZwieback, gemahlen
70 gweiche Amaretti, fein zerkrümelt
75 gdunkle Schokolade, gehackt
Schaumguss:
3 Eier
3 ELZucker
½ PäckchenVanillezucker
2,25 dlVollrahm, flaumig geschlagen
ca. 600 gentsteinte Kirschen
2 ELZucker zum Bestreuen
 Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: ca. 15 Minuten
Backen: ca. 45 Minuten
  1. Blätterteig auf wenig Mehl rund auswallen, vorbereitetes Blech damit auslegen. Boden mit einer Gabel einstechen, 15 Minuten kühl stellen.
  2. Zwieback und Amaretti mischen, auf dem Teigboden verteilen. Schokolade daraufstreuen.
  3. Schaumguss: Eier, Zucker und Vanillezucker zu einer hellen Crème schlagen. Rahm darunterziehen, die Hälfte davon auf den Boden giessen. Kirschen darauf verteilen. Restlichen Guss darübergeben, mit Zucker bestreuen.
  4. Auf der untersten Rille des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten backen. Leicht oder vollständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

1 Stück enthält:

Energie: 1779kJ / 425kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 38g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.