Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rhabarber-Frühlingsrollen mit Rosen-Erdbeeren
  • 40min
  • Vegetarisch
Rhabarber-Frühlingsrollen mit Rosen-Erdbeeren

Rhabarber-Frühlingsrollen mit Rosen-Erdbeeren

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Rhabarber-Frühlingsrollen mit Rosen-Erdbeeren

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Frühlingsrollen:
250 g gerüsteter Rhabarber, in Stücken
6 EL Zucker
6 EL Paniermehl (aus Weissbrot)
6 EL gemahlene, geschälte Mandeln
1 Eigelb
8 Frühlingsrollenteig-Blätter, 21,5x21,5 cm, aufgetaut
1 Eiweiss
Bratcrème zum Bepinseln
Puderzucker zum Rollen
Erdbeeren:
2 EL Rosenwasser
2 EL Zucker
500 g Erdbeeren, in Spalten
Doppelrahm-Dip:
250 g Doppelrahm
2-3 EL Puderzucker
wenig getrocknete Rosenblüten-Blätter, gemörsert

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten
  1. Frühlingsrollen: Rhabarber und Zucker aufkochen, 5-10 Minuten ohne Deckel köcheln, bis der Rhabarber weich zerfällt und der Saft verdampft ist. Auskühlen lassen. Mit Paniermehl, Mandeln und Eigelb vermengen.
  2. Erdbeeren: Rosenwasser und Zucker verrühren, Erdbeeren beifügen. 15-30 Minuten marinieren.
  3. Frühlingsrollen: Teigblätter mit einer Ecke nach unten zeigend vor sich legen, Ränder mit Eiweiss bepinseln. Knapp unterhalb der Mitte Füllung in einem länglichen Strang auf Teigblätter geben und diese von unten bis zur Mitte einrollen. Dann die Seiten einschlagen und ganz aufrollen. Mit Bratcrème bepinseln. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Evtl. mit Ofengrill leicht anbräunen. Auskühlen, in Puderzucker rollen.
  4. Dip: Alle Zutaten kräftig verrühren, bis der Doppelrahm leicht fest wird.
  5. Frühlingsrollen mit Dip und Erdbeeren anrichten.

Frühlingsrollenteig findet man tiefgekühlt im Asien-Fachhandel. Er kann durch Strudelteig ersetzt werden.
Frühlingsrollen in Öl frittieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2826kJ / 675kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 57g, Eiweiss: 12g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.