• Drucken
Spargelrisotto
  • 40min
  • Vegetarisch
Spargelrisotto

Spargelrisotto

Appetit auf grüne Spargeln oder doch lieber Risotto? Mit diesem Rezept kannst du gleich beides geniessen. Vegetarisch, saisonal, einfach und fein.
  • Drucken
back to top

Spargelrisotto

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
500 ggrüne Spargeln, gerüstet
1Zwiebel, gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
300 gRisottoreis, z.B. Carnaroli
1 dlWeisswein oder alkoholfreier Apfelwein
9 dlGemüsebouillon oder Gemüsefond
75 gSbrinz AOP, gerieben
1 dlRahm
2 - 3 ELKerbel, fein gehackt
Salz, Pfeffer
Kerbel zum Garnieren
Sbrinz AOP zum Darüberstreuen

Video-Tipps: Zubereitung sämiges Risotto

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Auf dem Tisch in40min

Ansicht wechseln

  1. 8-10 cm lange Spargelspitzen wegschneiden, Rest klein würfeln, beiseitestellen. Spargelspitzen in siedendem Salzwasser 3-5 Minuten knapp weich kochen. Kalt abschrecken, halbieren und zugedeckt beiseitestellen.
  2. Risotto: Zwiebeln und Knoblauch in der Butter andämpfen. Spargelwürfel beifügen, kurz mitdämpfen. Reis beifügen, mitdünsten, mit Wein ablöschen, einkochen. Nach und nach Bouillon oder Fond dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Unter häufigem Rühren 18-20 Minuten al dente kochen.
  3. Sbrinz, Rahm und Kerbel daruntermischen, würzen. Spargelspitzen daraufgeben, kurz warm werden lassen.
  4. Risotto in vorgewärmte tiefe Teller geben, garnieren, sofort servieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 2315kJ / 553kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 65g, Eiweiss: 18g

Video-Tipps: Zubereitung sämiges Risotto

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.