• Drucken
Haferflocken-Waffeln mit Apfelmus
  • 1h
  • Vegetarisch
Haferflocken-Waffeln mit Apfelmus

Haferflocken-Waffeln mit Apfelmus

Saison
Wow, diese Waffeln machen richtig was her. Der Waffelteig wird mit Dörrfrüchten und Haferflocken angereichert. Dazu selbst gemachtes Apfelmus. Köstlich!
back to top

Haferflocken-Waffeln mit Apfelmus

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 6 Waffeln à je 5 Stück

MengeZutaten
Waffeleisen
Teig:
125 gButter, weich
100 gZucker
2 TLVanillezucker
1 PriseSalz
3Eier
50 gHaferflocken
50 gweiche Dörrapfelringe oder -schnitze, klein gewürfelt
250 gMehl
1 TLBackpulver
1,5 dlMilch oder Buttermilch
Apfelmus:
500 gÄpfel, z.B. Cox Orange, gerüstet, in Spalten
1,5 dlApfelsaft
1 TLLebkuchengewürz oder Zimt
Zucker nach Bedarf
Puderzucker und wenig gehackte Pistazien, zum Bestäuben

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h
  • Auf dem Tisch in1h
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier beifügen, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Haferflocken und Äpfel daruntermischen. Mehl und Backpulver dazusieben, Milch beifügen, zu einem Teig rühren.
  2. Waffeleisen erhitzen. Je 3-4 EL Teig in die Mitte des Waffeleisens geben, Waffeleisen schliessen, goldbraun backen, herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
  3. Apfelmus: Alle Zutaten zugedeckt aufkochen, weiter köcheln, bis die Äpfel weich sind, pürieren.
  4. Waffeln anrichten, mit Puderzucker und Pistazien bestreuen, mit Apfelmus geniessen.

Das Rezept funktioniert auch mit anderen Dörrfrüchten.

Der Teig kann portionenweise in nicht zu heisser Bratbutter zu einer Art Pfannkuchen gebacken werden.

1 Stück enthält:

Energie: 2232kJ / 533kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 74g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.