Rezepte & Kochideen
Aprikosen-Mohn-Kuchen
  • 30min
  • Vegetarisch
Aprikosen-Mohn-Kuchen

Aprikosen-Mohn-Kuchen

Saison
Diese süsse Versuchung besteht aus saftigen Aprikosen und herbem Mohn. Serviere deinen Gästen ein köstliches Stück Sommer!
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 40 Stimmen)
back to top

Aprikosen-Mohn-Kuchen

Zutaten

Für ca. 12 Stück
MengeZutaten
1 Springform von ca. 22 cm Ø
Backpapier für den Formenboden
Butter für den Formenrand
Teig
125 g Butter, weich
200 g Zucker
1 Msp. Salz
2 Eier
1 Zitrone, abgeriebene Schale
30-40 g Mohnsamen
200 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
Belag
500 g entsteinte Aprikosen, halbiert
2 EL Butter, flüssig
2-3 EL Mandelblättchen
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 1 Stunde
  1. Teig: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Zitronenschale und Mohn darunterrühren. Mehl und Backpulver dazusieben und daruntermischen.
  2. In der vorbereiteten Form glatt streichen.
  3. Belag: Aprikosen mit Butter mischen, auf dem Kuchen verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen.
  4. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 55-60 Minuten backen. Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

Mohn wird schnell ranzig. Daher, wenn möglich, nur in kleinen Mengen kaufen und rasch aufbrauchen.

Genusserlebnis:
Mohn schmeckt leicht nussig und knackt lustig im Mund, wenn man darauf beisst.

Energie: 1105kJ / 264kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.