• Drucken
Schokolade-Whoopies mit Kirschenfüllung
  • 50min
Schokolade-Whoopies mit Kirschenfüllung

Schokolade-Whoopies mit Kirschenfüllung

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.1 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Schokolade-Whoopies mit Kirschenfüllung

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 30 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Spritzsack
Teig:
100 g Butter
150 g dunkle Schokolade, zerbröckelt
3 Eier
175 g Zucker
175 g Mehl
2 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
1 Msp. Salz
Füllung:
250 g entsteinte Kirschen
100 g Zucker
4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
1 EL Kirsch, nach Belieben
2,5 dl Vollrahm, steif geschlagen
Kakaopulver zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 10 Minuten
Kühl stellen: ca. 2 Stunden
  1. Teig: Butter und Schokolade schmelzen. Eier und Zucker schlagen, bis die Masse hell ist. Schokolade dazumischen. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz mischen, dazusieben, zu einem Teig verrühren.
  2. Masse in einen Spritzsack ohne Tülle füllen. Häufchen von 4 cm Ø auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
  3. In der Mitte des auf 200°C vorgeheitzten Ofens 8-10 Minuten backen, auskühlen lassen.
  4. Füllung: Kirschen mit Stabmixer oder im Mixglas hacken. Mit Zucker aufkochen. Gut ausgedrückte Gelatine dazugeben, auflösen, auskühlen lassen. Kirsch nach Belieben dazumischen. Kühl stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Schlagrahm darunterziehen, zugedeckt im Kühlschrank 1-2 Stunden fest werden lassen.
  5. Whoopies füllen, bis zum Servieren kühl stellen. Mit Kakao bestäuben.

Freude herrscht! Der Ausruf «Whoopie» ist in den USA ein Ausdruck von Begeisterung.

1 Stück enthält:

Energie: 624kJ / 149kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 17g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.