• Drucken
Eierlikör-Biskuit-Eier
  • 1h30min
  • Vegetarisch
Eierlikör-Biskuit-Eier

Eierlikör-Biskuit-Eier

back to top

Eierlikör-Biskuit-Eier

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
2 Eier-Backformen mit je 6 Vertiefungen
Butter und Mehl für die Förmchen
Biskuit:
3Eiweiss
1 PriseSalz
90 gZucker
3Eigelb
1Zitrone, abgeriebene Schale
110 gMehl
90 gButter, flüssig, ausgekühlt
Füllung:
150 gButter, weich
125 gPuderzucker
1Eigelb
3 - 4 ELEierlikör oder Erdbeersirup
Garnitur:
ca. 600 gfarbiger Marzipan, z.B. grün, rot und weiss
wenig Puderzucker zum Auswallen
100 gPuderzucker
1 ELWasser

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 1½ Stunden
Backen: ca. 15 Minuten
  1. Biskuit: Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb nur kurz darunter rühren. Zitronenschale beifügen. Mehl dazu sieben, mit der Butter sorgfältig darunterziehen. Teig in die vorbereiteten Eierbackformen geben. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  2. Füllung: Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker und Eigelb beigeben, weiter rühren bis die Masse hell ist. Eierlikör oder Sirup tropfenweise darunterrühren.
  3. Biskuit-Eier quer halbieren, mit Füllung bestreichen, Deckel auflegen und rundum mit wenig Füllung bestreichen. Kühl stellen.
  4. Marzipan auf Puderzucker möglichst dünn auswallen, mit einem spitzigen Messer Eier ausschneiden, über die Biskuit-Eier legen und unten am Rand leicht andrücken. Restliches Marzipan dünn auswallen, Bändeli schneiden, um die Eier legen, eine Masche binden.
  5. Puderzucker mit dem Wasser zu einer dickflüssigen Glasur anrühren, in ein Spritztütchen füllen und die Eier mit kleinen Tupfen garnieren.

Ohne Backform: Teig ca. 1 cm dick auf ein Blech geben, backen, Eier ausstechen und je 2 mit Füllung zusammensetzen.
Eier-Backformen können in Online-Backshops bestellt werden.

1 Stück enthält:

Energie: 2361kJ / 564kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 63g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.