• Drucken
Vanille-Apfel-Törtchen
  • 1h
  • Vegetarisch
Vanille-Apfel-Törtchen

Vanille-Apfel-Törtchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Vanille-Apfel-Törtchen

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Stück

MengeZutaten
6 Portionen-/Tartelette-Förmchen von ca. 9 cm Ø
Backpapier für die Förmchenböden
1 rundes Ausstechförmchen von ca. 11 cm Ø
1rechteckig ausgewallter Blätterteig à ca. 320 g
Belag:
3säuerliche Äpfel, z.B. Diwa, geschält, Kerngehäuse entfernt, in dünnen Schnitzen
60 gButter, flüssig
1 TLZitronensaft
1½ ELZucker
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
Zucker zum Bestreuen
2 ELAprikosenkonfitüre, erwärmt, duchs Sieb gestrichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen15min
  • Kühl stellen15min
  • Auf dem Tisch in1h
  1. Aus dem Teig Rondellen von ca. 11 cm Ø ausstechen, die vorbereiteten Förmchen damit auslegen. Böden mit einer Gabel einstechen, 15 Minuten kühl stellen.
  2. Belag: Äpfel in die Teigbödeli stellen. Butter, Zitronensaft, Zucker und Vanillemark verrühren, darüberträufeln. Mit Zucker bestreuen.
  3. Im unteren Teil des auf 220°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Äpfel mit Konfitüre bestreichen. Warm oder ausgekühlt servieren.

1 Stück enthält:

Energie: 1520kJ / 363kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.